Geschäftsführender Vorstand 1. Vorsitzender: Ingo Fischer Stellvertr. Vorsitzender: N.N. Geschäftsstelle Geschäftsführung: Christiane Kittel Mitarbeiterin: Inken Rohwer Erlenring 18 22927 Großhansdorf Tel.: (04102) 6 56 00 Fax.: (04102) 664 94 97 www vhs-grosshansdorf de info@vhs-grosshansdorf.de Pädagogische Leitung: Ralph Märcker Bankverbindung Sparkasse Holstein IBAN: DE38 2135 2240 0190 0061 74 BIC: NOLADE21HOL Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG IBAN: DE65 2006 9177 0000 3221 13 BIC: GENODEF1GRS Hamburger Sparkasse IBAN: DE60 2005 0550 1352 1304 52 BIC: HASPDEHHXXX
Volkshochschule Großhansdorf e.V. staatl. anerkannte Einrichtung zur Weiterbildung Mitglied im Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holstein e.V.

Fachbereich: Gesundheit

VHS macht gesünder! Dies belegt eine Studie des Universitätskrankenhauses Eppendorf zur Wirksamkeit von Entspannungskursen an Volkshochschulen. Körperliches und psychisches Wohlbefinden sind entscheidende Voraussetzungen, um die Herausforderungen im Beruf und im Privatleben erfolgreich bewältigen zu können.

Rubriken:

Ernährung

Körperpflege und Massage

Yoga, Entspannung etc.

Gymnastik, Rückenschule

Wassergymnastik

Ernährung

Kurs 43: Köstlichkeiten der thailändischen Küche Kurs 44: Traditionelle vietnamesische Küche Kurs 45: Köstlichkeiten der Bali Küche Kurs 46: Sushi Kochkurs Kurs 47: Kochen wie in China I – Tofu-Gerichte Kurs 48: Kochen wie in China II – Jiao Zi – Dumplings, Variationen Kurs 49: Kulinarischer Frühling – Ostern in Sicht Kurs 50: Bratlinge satt! Kurs 51: Genuss vom Blech Kurs 52: Fantasievolle Köstlichkeiten I Kurs 53: Fantasievolle Köstlichkeiten II Kurs 54: Fantasievolle Köstlichkeiten III Kurs 55: Das Geheimnis des leckersten und gesündesten Brotes der Welt – Vortrag Kurs 56: Das wohl leckerste Brot der Welt I Kurs 57: Das wohl leckerste Brot der Welt II

Kurs 43: Köstlichkeiten der thailändischen Küche

In diesem Kurs können Sie lernen, wie thailändische Alltagsgerichte z.B. Thai Curry, Pikante Suppe etc. einfach zubereitet werden. Galgantwurzel, Zitronengras, Koriander, Thai-Basilikum und Kokosmilch dienen dabei als Gewürzgrundlagen. Mitzubringen sind: Schürze, Geschirrhandtuch, kleine Gefäße und Getränk Dauer: 1 x 3,5 Std. Termin: Donnerstag, 19.03.2020, 18:00 Uhr Gebühr: 30,00 € (Lebensmittelumlage in Höhe von 13,00 € bereits enthalten) Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstraße) Leitung: Eng Nai Beyer

Kurs 44: Traditionelle vietnamesische Küche

Sommerrollen sind ein beliebter Partyklassiker, der auf keiner Feier fehlen darf. Ausgewogen, aromatisch und frisch schmecken sie – die international bekannten Sommerrollen. Gemeinsam bereiten wir vietnamesische Sommerrollen und Nudelsuppen nach vietnamesischen Originalrezepten zu. Mitzubringen sind: Schürze, Geschirrhandtuch, kleine Gefäße und Getränk Dauer: 1 x 3,5 Std. Termin: Donnerstag, 26.03.2020, 18:00 Uhr Gebühr: 30,00 € (Lebensmittelumlage in Höhe von 13,00 € bereits enthalten) Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Eng Nai Beyer

Kurs 45: Köstlichkeiten der Bali Küche

Die Bali Küche ist vielfältig und von den verschiedenen kulturellen Einflüssen geprägt. Jedes Volk, das auf die Insel kam, brachte auch ihre Esskultur mit. Es gibt somit eine Vielzahl an Gerichten in der Küche auf Bali. Einige von den sehr leckeren Rezepten werden wir nachkochen. Mitzubringen sind: Schürze, Geschirrhandtuch, kleine Gefäße und Getränk Dauer: 1 x 3,5 Std. Termin: Dienstag, 05.05.2020, 18:00 Uhr Gebühr: 30,00 € (Lebensmittelumlage in Höhe von 13,00 € bereits enthalten) Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Eng Nai Beyer

Kurs 46: Sushi Kochkurs

Sushi selbst herzustellen ist gar nicht so schwer, wenn man weiß, worauf man achten muss und welche Zutaten man braucht. In diesem Kurs lernen Sie die Grundlagen: Reiszubereitung, Sushi- Rollen (Maki-Sushi), California-rolls (inside-out-rolls) und Sushi-Häppchen (Nigiri-Sushi). Sie haben reichlich Gelegenheit, »selbst Hand anzulegen«, zu üben und zu essen! Mitzubringen sind: Schürze, Geschirrhandtuch, kleine Gefäße und Getränk Dauer: 1 x 3,5 Std. Termin: Dienstag, 12.05.2020, 18:00 Uhr Gebühr: 32,00 € (Lebensmittelumlage in Höhe von 15,00 € bereits enthalten) Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Eng Nai Beyer

Kurs 47: Kochen wie in China I – Tofu-Gerichte

Der Tofu, auch Bohnenquark oder Bohnenkäse genannt, ist ein ursprünglich chinesisches Nahrungsmittel und bis heute sehr beliebt in China. Außerhalb Asiens wird Tofu ebenfalls zunehmend verwendet, u.a. als wichtige Eiweißquelle in der veganen Küche. Es gibt Tofu in den verschiedensten Formen, Konsistenzen und Herstellungsarten. Da Tofu meist selbst keinen besonders starken Eigengeschmack hat, ist er ideal geeignet für Gerichte in vielfältigen Geschmacksrichtungen, die keinesfalls auf die vegane oder vegetarische Küche beschränkt sind. Mitzubringen sind: Schürze, Geschirrhandtuch und kleine Gefäße Dauer: 1 x 3 Std. Termin: Donnerstag, 12.03.2020, 18:30 Uhr Gebühr: 29,00 € (Lebensmittelumlage in Höhe von 12,00 € ist bereits enthalten) Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Xin Li

Kurs 48: Kochen wie in China II – Jiao Zi – Dumplings, Variationen

Jiao Zi sind traditionelle chinesische Teiggerichte, der deutschen Maultasche ähnlich. Sie werden in China ganzjährig gegessen, aber besonders zum chinesischen Neujahrsfest werden die kleinen Leckerbissen in nahezu jeder Familie gemeinsam zubereitet. In diesem Kurs entdecken wir wie man diese filigranen Teigtaschen selbst macht. Wir bereiten den Teig und zwei verschiedene Füllungen (Fleisch mit Gemüse und vegetarisch) zu. Wir lernen verschiedene Falttechniken und Sie können diese sofort an Ihren eigenen Kreationen ausprobieren. An alle die schon einmal dabei waren: Wir werden Variationen der Rezepte für Füllungen und Zubereitung kennenlernen. Mitzubringen sind: Schürze, Geschirrhandtuch und kleine Gefäße Dauer: 1 x 3 Std. Termin: Donnerstag, 27.02.2020, 18:30 Uhr Gebühr: 29,00 € (Lebensmittelumlage in Höhe von 12,00 € ist bereits enthalten) Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Xin Li

Kurs 49: Kulinarischer Frühling – Ostern in Sicht

Wir kochen Menüs, die in den Frühling passen. Wir nutzen das aktuelle Saison-Gemüse und »zaubern« daraus an jedem Kochabend ganze Menüs, die von der Suppe bis zum Nachtisch reichen. Dabei widmen wir uns besonders der Zeit »rund um Ostern«. Wir machen viel mit Gebäck und Gerichte mit frischen Kräutern. Unsere Kreationen werden wir anschließend gemeinsam verspeisen und damit die Abende nett ausklingen lassen. Seien Sie dabei und lassen sich überraschen! Eine Lebensmittelumlage (8-10 €) wird vor Ort an die Kursleiterin bezahlt. Mitzubringen sind: Schürze, Geschirrhandtuch, kleine Gefäße und Getränk Dauer: 3 x 3 Std., einmal wöchentlich Beginn: Dienstag, 18.02.2020, 18:30 Uhr Gebühr: 43,70 € Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Martha Zschiegner

Kurs 50: Bratlinge satt!

Wir bereiten aus Gemüse, Linsen, Pilzen, Hirse und Saaten würzige, sensationell köstliche Bratlinge zu. Lernen Sie, wie Sie mit den passenden Kräutern und Gewürzen einen vollmundigen und ausdrucksstarken Geschmack zaubern; ganz ohne Fleisch! Mitzubringen sind: Schürze, Geschirrhandtuch, kleine Gefäße und Getränk Dauer: 1 x 3 Std. Beginn: Montag, 17.02.2020, 18:00 Uhr Gebühr: 27,00 € (Lebensmittelumlage in Höhe von 10,00 € bereits enthalten) Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Petra Unger

Kurs 51: Genuss vom Blech

Der Backofen als Zauberlehrling. Heute bereiten wir alles im Ofen zu. Gemüsestrudel, Krautwickel, geröstetes und gefülltes Gemüse und herzhafte wie auch süße Küchlein. Es sind Rezepte, die etwas Vorbereitung brauchen,dann aber im Backofen verschwinden und ein schmackhaftes Essen zaubern. Der Kurs ist vegetarisch. Mitzubringen sind: Schürze, Geschirrhandtuch, kleine Gefäße und Getränk. Dauer: 1 x 3 Std. Beginn: Montag, 02.03.2020, 18:00 Uhr Gebühr: 27,00 € (Lebensmittelumlage in Höhe von 10,00 € bereits enthalten) Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Petra Unger

Kurs 52: Fantasievolle Köstlichkeiten I

Eine große Palette von Gerichten werden wir zubereiten. Die nicht alltäglichen Speisen werden auch Sie begeistern und Ihnen neue Koch-Impulse geben. An jedem Kochabend wird ein raffiniertes Menü unter Anleitung eines professionellen Kochs auf den Tisch gebracht und anschließend gemeinsam in gemütlicher Runde verspeist. Tipps und Tricks sowie ein kulinarischer Hochgenuss sind inklusive! Mitzubringen sind: Schürze, Geschirrhandtuch, kleine Gefäße und Getränk Dauer: 2 x 3 Std. Termine: Freitag, 08.05.2020 und Samstag, 09.05.2020, je 18:30 Uhr Gebühr: 55,00 € (Lebensmittelumlage in Höhe von 26,00 € ist bereits enthalten) Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Peter Dwenger

Kurs 53: Fantasievolle Köstlichkeiten II

Inhaltlich identisch mit Kurs 52 Mitzubringen sind: Schürze, Geschirrhandtuch, kleine Gefäße und Getränk Dauer: 2 x 3 Std. Termine: Freitag, 15.05.2020 und Samstag, 16.05.2020, je 18:30 Uhr Gebühr: 55,00 € (Lebensmittelumlage in Höhe von 26,00 € ist bereits enthalten) Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Peter Dwenger

Kurs 54: Fantasievolle Köstlichkeiten III

Inhaltlich identisch mit Kurs 52 Mitzubringen sind: Schürze, Geschirrhandtuch, kleine Gefäße und Getränk Dauer: 2 x 3 Std. Termine: Donnerstag, 07.05.2020 und Donnerstag, 14.05.2020, je 18:30 Uhr Gebühr: 55,00 € (Lebensmittelumlage in Höhe von 26,00 € ist bereits enthalten) Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstraße) Leitung: Peter Dwenger

Kurs 55: Das Geheimnis des leckersten und gesündesten Brotes der Welt – Vortrag

Ob bio, weizenfrei, glutenfrei …, du willst endlich »Dein« Brot backen? Beeinflusse deine Gesundheit mit dem Hauptnahrungsmittel Nummer eins. Erfahre von einer einzigartigen, unglaublich einfachen Methode, leckeres Brot selbst zu backen, komplett ohne Kneten(!) Im unterhaltsamen, spannenden und informativen Vortrag; Erarbeite dir bewusst im Workshop die Zutaten, die du gut verträgst und die du brauchst, nach deinen Bedürfnissen, ganz nach deinem individuellen Geschmack; Lerne die AMMBNK-Methode kennen Dein Brot = das leckerste gesündeste Brot der Welt. Mit anschließender gemeinsamer Verkostung und Brot-Vesper. Für das umfangreiche Skript, inkl. Anleitung, Tipps & Tricks, 50+ Variationen, Allergie-Checkliste, Vitalstoff-Checkliste, Brotbacktagebuch u.v.m. sowie Verkostung ist eine Umlage in Höhe von 6 € vor Ort an den Kursleiter zu zahlen. Dauer: 60 Minuten Termin: Dienstag, 11.02.2020, 18:30 Uhr Gebühr: 12,00 € Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Danko Rebec

Kurs 56: Das wohl leckerste Brot der Welt I

Ob Bio, weizenfrei, glutenfrei, mit oder ohne Kruste ... Du willst endlich eigenes Brot backen? Und das ohne Kneten und Umstand? Erlerne eine unglaublich einfache Methode, leckeres Brot selbst zu backen – ganz ohne Kneten(!). Wähle die Zutaten bewusst – nach Deinen Bedürfnissen, nach Deinem individuellen Geschmack. Erlerne die AMMBNK-Methode! AMMBNKM bedeutet: Abends-Mischen-Morgens-Backen-Nie-Kneten-Methode. Sie ermöglicht: kostengünstiges Brot zu backen Backen ohne Kneten optimales Wohlbefinden selbstbestimmt essen stets frisch Gebackenes im Haus Vitalstoffe und Ballaststoffe individuelle Ernährung schult den Blick für LEBENsmittel unterstützt Deine Gesundheit Während des Kurses werden den Teilnehmern die Grundkenntnisse des Brotbackens nach einer einfachen Methode übermittelt. Eine Kochmütze wird gestellt. Mitzubringen sind: eine Schürze, Geschirrtuch, Fotoapparat oder Handy, Getränk. Eine Lebensmittelumlage in Höhe von 6,00 € (Mischtopf für zu Hause enthalten) wird vor Ort an den Kursleiter bezahlt. Dauer: 1 x 2 Std. Beginn: Donnerstag, 05.03.2020, 18:30 Uhr Gebühr: 17,00 € Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Danko Rebec

Kurs 57: Das wohl leckerste Brot der Welt II

Inhaltlich identisch mit Kurs 56 Mitzubringen sind: eine Schürze, Geschirrtuch, Fotoapparat oder Handy, Getränk Eine Lebensmittelumlage in Höhe von 6,00 € (Mischtopf für zu Hause enthalten) wird vor Ort an den Kursleiter bezahlt. Dauer: 1 x 2 Std. Beginn: Dienstag, 17.03.2020, 18:30 Uhr Gebühr: 17,00 € Ort: Neue Küche vor der Mensa des EvB (blaues Gebäude; Zufahrt Sieker Landstr.) Leitung: Danko Rebec

Körperpflege und Massage

Kurs 58: Keine Scham beim Thema Darm! Kurs 59: Mit Klopfakupressur zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden Kurs 60: Einführung in die Fußreflexzonenmassage – am Wochenende Kurs 61: Einführung in die Entspannungsmassage – am Wochenende Kurs 62: Visualtraining – Ihr Weg zu entspanntem Sehen! Kurs 63: Wie ernähre ich mich richtig? Kurs 64: Schlaf dich fit!

Kurs 58: Keine Scham beim Thema Darm!

Immer noch löst das Thema Darmgesundheit bei vielen Menschen ein Schamgefühl aus. Doch dafür gibt es keinen Grund, denn ein gesunder Darm ist die Voraussetzung für Wohlbefinden von Körper und Psyche. Eine stabile Darmflora sorgt für Energie und Widerstandskraft. 80 % unserer Immunzellen befinden sich im Darm. Kommt es zu einer Störung im Darmsystem, kann es zum Beispiel zu Verdauungsbeschwerden, Hauterkrankungen, Kopfschmerzen, Infektanfälligkeiten, Depressionen und chronischen Entzündungsprozessen führen. In diesem Kurs erfahren Sie, welchen Einfluss Medikamente, Stress und Schlafmangel auf unser Darmmilieu haben und welche Auswirkung die Darmflora auf das Gehirn hat. Naturheilkundliche Informationen zur Pflege und Gesunderhaltung des Darms runden das Thema ab. Dauer: 1 x 2,5 Std. Beginn: Dienstag, 10.03.2020, 18:30 Uhr Gebühr: 17,00 € (4,00 € für das Skript sind mitzubringen) Ort: Friedrich-Junge-Schule Leitung: Astrid Kochinky

Kurs 59: Mit Klopfakupressur zu mehr Gesundheit und Wohlbefinden

Klopfakupressur ist eine der wirksamsten Methoden, um Energieblockaden zu lösen. Dabei werden bestimmte Akupunktur- bzw. Meridianpunkte durch Klopfen mit den Fingern stimuliert, so dass die Energie wieder frei fließen kann und der Körper sein Gleichgewicht zurückerlangt. Klopfakupressur wird erfolgreich zur Behandlung von seelischen und körperlichen Beschwerden eingesetzt, z.B. durch Stress, emotionale Belastungen, Schuldgefühle, Ängste und Phobien. Es ist eine einfache und leicht anzuwendende Methode mit einer schnellen und großen Wirksamkeit. Nach der Teilnahme an diesem Kurs sind Sie in der Lage, Klopfakupressur für sich selbst anzuwenden. Dauer: 1 x 180 Min. Beginn: Donnerstag, 27.02.2020, 18:00 Uhr Gebühr: 20,00 € (2,00 € für das Skript sind mitzubringen) Ort: Friedrich-Junge-Schule Leitung: Astrid Kochinky

Kurs 60: Einführung in die Fußreflexzonenmassage – am Wochenende

Einführung in die Fußreflexzonenmassage für Laien ohne Vorkenntnisse – nach Hanne Marquard. Der Kurs vermittelt Einblicke in eine aus altem Volkswissen entstandene Spezialmassage am Fuß, die neben einer lokalen Durchblutungssteigerung eine Verbesserung sämtlicher Organfunktionen bewirkt. Die Kursteilnehmer lernen, sich selbst und anderen bei Alltagsbeschwerden Linderung zu verschaffen. Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen. Dauer: 1 x 8 Std. Termin: Samstag, 09.05.2020, 10:00 Uhr Gebühr: 40,20 € Ort: Naturheilpraxis M. Möller, Ahrensfelder Weg 5, 22927 Großhansdorf Leitung: Marina Möller

Kurs 61: Einführung in die Entspannungsmassage – am Wochenende

In diesem Kurs werden einfache, aber wirkungsvolle Handgriffe und etwas Hintergrundwissen vermittelt, um einer anderen Person eine wohltuende Entspannungsmassage geben zu können. Es werden praktisch Arme und Hände, Rücken, Kopf sowie Beine und Füße durchmassiert. Anmeldung ist nur partnerweise möglich. Bitte bequeme Kleidung, pro Paar eine Decke, ein Laken und ein Massageöl mitbringen. Dauer: 1 x 8 Std. Termin: Sonntag, 10.05.2020, 10:00 Uhr Gebühr: 40,20 € pro Person Ort: Naturheilpraxis M. Möller, Ahrensfelder Weg 5, 22927 Großhansdorf Leitung: Marina Möller

Kurs 62: Visualtraining – Ihr Weg zu entspanntem Sehen!

Lässt Ihre Sehkraft immer mehr nach? Fühlen Sie sich müde, oder haben Sie Kopfschmerzen? Sind Ihre Augen oft gerötet oder tränen? Eine ständige Verschlechterung der Augen wird als selbstverständlich hingenommen. Die verordneten Brillen heilen nicht und bekämpfen auch nicht die Ursachen, sie neutralisieren nur die Symptome. In diesem Seminar lernen die Teilnehmer Tipps zur richtigen Vorsorge und Prävention, um eine gesunde Sehkraft lange erhalten zu können. Trainingstipps und Techniken für ein »richtiges« und damit meist besseres Sehen sowie Übungen für die vier Augenfunktionen und zur Entspannung des visuellen Systems. Der Kurs richtet sich vor allem an Menschen, deren Sehkraft nachlässt, Normalsichtige, die einer Brille vorbeugen wollen sowie an Menschen, die besonderen Sehbelastungen ausgesetzt sind. Tragen Sie eine Gleitsichtbrille? Für diesen Kurs ist es vorteilhaft, wenn sie bitte auch eine Brille ohne Gleitsichtteil mitbringen. Dauer: 1 x 2 Std. Termin: Donnerstag, 19.03.2020, 19:00 Uhr Gebühr: 17,00 € Ort: Friedrich-Junge-Schule Leitung: Sven Munderloh

Kurs 63: Wie ernähre ich mich richtig?

In diesem Kurs erhalten Sie wertvolle Einblicke in eine gesunde Ernährung. Sie erhalten Informationen über basische und nicht basische Nahrungsmittel. Falsche Ernährung kann zu vielen Symptomen führen, z.B. Übergewicht, Durchfälle, Verstopfung, Blähungen, Völlegefühl, Allergien, Müdigkeit, Gelenkbeschwerden u.v.m. Vor allem Nahrungsmittelintoleranzen und Nahrungsmittelunverträglichkeiten nehmen immer mehr zu. Hier können naturheilkundliche Mittel wunderbar unterstützend helfen. Dauer: 2 x 90 Minuten Beginn: Mittwoch, 06.05.2020, 18:30 Uhr Gebühr: 17,90 € Ort: Friedrich-Junge-Schule Leitung: Maria Lehrke

Kurs 64: Schlaf dich fit!

Ein Vortrag zum Thema »Schlaf aktiv gestalten«. Wer diese schlaflosen Nächte kennt, sollte sich hier angesprochen fühlen. Wir überprüfen für uns, ob Matratzen, Kissen und Co. individuell auf uns und unseren Körper abgestimmt sind. Ich gebe Tipps, wie man Rituale zum Einschlafen schaffen kann, damit eine ruhige Nacht gegeben ist. Ganz nach dem Motto: Guter Schlaf – perfekter Tag! Als Schlafberaterin, auch als »Bettenfee« bekannt, bin ich seit über 16 Jahren aktiv beratend tätig und möchte mit Ihnen gemeinsam erarbeiten, wie wieder zu einem gesunden Schlaf zurückgefunden werden kann, bevor es zu gesundheitlichen Einschränkungen kommt. Dauer: 1 x 3 Stunden Beginn: Mittwoch, 26.02.2020, 18:30 Uhr Gebühr: 20,00 € Ort: Friedrich-Junge-Schule Leitung: Kirsten Berit Rohwer

Yoga, Entspannung etc.

Kurs 65: Bewusstheit durch Bewegung – nach Feldenkrais I Kurs 66: Bewusstheit durch Bewegung – nach Feldenkrais II Kurs 67: Schmerzfrei leben – aber wie? Kurs 68: Yoga – am Vormittag Kurs 69: Yoga – am Nachmittag Kurs 70: Yoga für Ältere und andere Interessierte in kleiner Gruppe Kurs 71: Kundalini Yoga Kurs 72: Traumreisen zur Selbststärkung Kurs 73: Move your Brain

Kurs 65: Bewusstheit durch Bewegung – nach Feldenkrais I

Bewegungen des täglichen Lebens können leichter, harmonischer und effektiver werden. »Nur wenn wir wissen, was wir tun, können wir tun, was wir wollen.« Häufig erleben wir Einschränkungen und Schmerzen, wenn wir uns bewegen. Für jede Bewegung aber gibt es verschiedene Möglichkeiten. Ich helfe Ihnen, sich bewusst zu werden, wie Sie sich bewegen. Sie werden sich wohler und entspannter fühlen, wenn Sie sich für den müheloseren Weg entscheiden. Mitzubringen sind Wolldecke, Socken, warme und bequeme Kleidung, evtl. kleines Kissen. Dauer: 15 x 90 Min., einmal wöchentlich Beginn: Montag, 20.01.2020, 18:00 Uhr Gebühr: 86,00 € Ort: Rosenhof I (Raum »Großhansdorf«) Leitung: Renate Ackermann

Kurs 66: Bewusstheit durch Bewegung – nach Feldenkrais II

Inhaltlich identisch mit Kurs 65 Dauer: 15 x 90 Min., einmal wöchentlich Beginn: Montag, 20.01.2020, 19:30 Uhr Gebühr: 86,00 € Ort: Rosenhof I (Raum »Großhansdorf«) Leitung: Renate Ackermann

Kurs 67: Schmerzfrei leben – aber wie?

Ein Workshop zum Thema: Schmerzen und Missempfindungen Ein großer Teil der heute am häufigsten auftretenden Schmerzen sind auf muskulär-fasziale Verspannungen zurückzuführen und lassen sich lösen – und zwar ursächlich, ohne Medikamente und Operationen, auf vollkommen natürliche und nachhaltige Art und Weise. In diesem Workshop lernen Sie die Ursachen Ihrer Beschwerden zu erkennen. Somit kann es Ihnen viel einfacher fallen, diese dauerhaft hinter sich zu lassen, um wieder Freude und Beweglichkeit zu entwickeln. Insbesondere wollen wir über praktische Tipps sprechen, wie Sie im Alltag die Schmerzen positiv beeinflussen können und wie Ihr Lebenswandel Einfluss auf das Schmerzgeschehen hat. Es werden körperbewusste Übungen für jeden Tag erlernt. Bringen Sie bitte bequeme Kleidung, Matte oder Decke und evtl. ein Kissen mit. Dauer: 1 x 3 Stunden Beginn: Samstag, 29.02.2020, 11:00 Uhr Gebühr: 20,00 € Ort: Friedrich-Junge-Schule Leitung: Andrea Wienholtz

Kurs 68: Yoga – am Vormittag

Die Woche gut beginnen, Kraft tanken mit den bewährten Yoga-Techniken: Körperhaltungen – Atmung – Entspannung. Bitte Sportzeug, Wolljacke und Wolldecke mitbringen. Dauer: 15 x 90 Min., einmal wöchentlich Beginn: Montag, 03.02.2020, 10:30 Uhr Gebühr: 86,00 € Ort: Haus Papenwisch Leitung: Rosemarie Toschek

Kurs 69: Yoga – am Nachmittag

Bewusstmachung des Körpers durch Körperhaltung und Entspannungsübungen. Regulierung von Haltungsschäden durch gezielte Körperhaltung. Bewusstmachung der Atmung durch leichte Atemübungen. Erlangen von Gedankenstille durch Konzentrationsübungen (Vorbereitung auf Meditation). Anfänger werden in die Gruppe integriert. Bitte Sportzeug, Wolljacke und Wolldecke mitbringen. Dauer: 15 x 90 Min., einmal wöchentlich Beginn: Montag, 03.02.2020, 17:15 Uhr Gebühr: 86,00 € Ort: Haus Papenwisch Leitung: Rosemarie Toschek

Kurs 70: Yoga für Ältere und andere Interessierte in kleiner Gruppe

Keine Angst vor Yoga! Das Ziel dieses Kurses ist es, die Beweglichkeit und Körperhaltung zu verbessern und den Alterungsprozess zu verlangsamen durch teilnehmergemäße Körperhaltung (Ãsana) und bewusste Entspannung. Bitte mitbringen: Zwei Decken und warme Socken Dauer: 16 x 90 Min., einmal wöchentlich Beginn: Mittwoch, 05.02.2020, 14:15 Uhr Gebühr: 110,60 € Ort: Haus Papenwisch Leitung: Rosemarie Toschek

Kurs 71: Kundalini Yoga

In diesem Kurs werden Bewegungen, Haltungen, Atmungs- und Entspannungsübungen aus dem Yoga vermittelt und damit die körperliche Wahrnehmung verbessert. So können vorhandene Fehlhaltungen erfahren und erkannt werden. Durch die Übungen werden körperliche Belastungen abgebaut. Durch die Kombination des bewussten Atmens, der Körperbewegung und Entspannung werden die Wirkungen der einzelnen Yogastellungen vertieft. Das Ziel ist, durch regelmäßiges Üben die Regeneration und Selbstheilungskräfte in uns anzuregen. Anfänger werden in die Gruppe integriert. Bitte bequeme Kleidung und eine Decke mitbringen. Dauer: 13 x 90 Min., einmal wöchentlich Beginn: Donnerstag, 06.02.2020, 18:15 Uhr Gebühr: 75,20 € Ort: Rosenhof I, (Raum »Großhansdorf«) Leitung: Martin Lemmel

Kurs 72: Traumreisen zur Selbststärkung

Themenschwerpunkt: Selbstheilungskräfte Dieser Kurs ist für Menschen gedacht, die durch wohltuende Entspannungsübungen auftanken und für den Alltag Kraft schöpfen möchten. Durch Anzapfen innerer Ressourcen und Zuhilfenahme des Unbewussten kann es zu bereichernden und klärenden Einsichten und Erkenntnissen oder Zielfindungen kommen. Dauer: 8 x 90 Min., einmal wöchentlich Beginn: Donnerstag, 13.02.2020, 19:30 Uhr Gebühr: 57,80 € Ort: Naturheilpraxis M. Möller, Ahrensfelder Weg 5, 22927 Großhansdorf Leitung: Marina Möller

Kurs 73: Move your Brain

Dieser Kurs ist ein spielerisches Bewegungstraining, das Spaß macht und schnell zum Erfolg führt. Ziel ist es, das Potential unseres Gehirns bestmöglich zu nutzen. Hierbei wird das Gehirn mit kombinierten Übungen aus dem koordinativen, kognitiven und visuellen Bereich gefordert. Durch Bewegung auf unterschiedlichste Art und Weise werden möglichst viele Hirnareale angesprochen, mit dem Ziel, neue Synapsen und Vernetzungen im Gehirn zu bilden. Je neuer, fremder und ungewohnter die Aufgaben sind und je schwerer sie uns dadurch fallen, desto höher ist der Nutzen für uns. MOVE YOUR BRAIN macht nicht nur viel Spaß, sondern führt spielerisch zu mehr Beweglichkeit des Körpers, des Denkens und des Handelns. Ebenso wird der Gleichgewichtssinn nachhaltig gestärkt. Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, Hallenturnschuhe Dauer: 8 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Dienstag, 04.02.2020 18:15 Uhr Gebühr: 46,87 € Ort: Rosenhof I (Raum »Großhansdorf«) Leitung: Claudia Hannemann

Gymnastik, Rückenschule

Kurs 74: Rücken- Qi-Gong Kurs 75: Funktionelle Gymnastik für Männer Kurs 76: Wirbelsäulengerechte Gymnastik Kurs 77: Fitness für den Rücken Kurs 78: Pilates für Fortgeschrittene Kurs 79: Pilates – kleine Gruppe Kurs 80: Pilates am Vormittag Kurs 81: Rücken-Faszien-Fit Kurs 82: Zumba® I – wieder da! Kurs 83: Zumba® II – wieder da! Kurs 84: Triple F: Fit – Fast – Flex (kleine Gruppe) Kurs 85: Health Coaching & Triple F: Fit – Fast – Flex (Workshop, kleine Gruppe) Kurs 86: Fit and Fun Kurs 87: Dehngymnastik I Kurs 88: Dehngymnastik II Kurs 89: Wirbelsäulengymnastik für Frauen Kurs 90: Wirbelsäulengymnastik für Frauen und Männer Kurs 91: Wirbelsäulengymnastik am Vormittag – kleine Gruppe

Kurs 74: Rücken- Qi-Gong

»Tu deinem Köper Gutes, damit deine Seele Lust hat, darin zu wohnen« (Teresa von Avila) Qi-Gong bedeutet »Energieübung« und ist eine 5000 Jahre alte ganzheitliche Heilmethode für Körper und Seele. Qi-Gong ist Bestandteil der Traditionellen Chinesischen Medizin und setzt sich aus Atem-, Bewegungs- und Entspannungsübungen zusammen. Wichtigstes Ziel von Qi-Gong ist es, die körpereigene Energie (Selbstheilungskräfte) zu stärken, für einen ungehinderten Fluss der Energie im Körper zu sorgen und so gestautes Qi aufzulösen. Im Rücken Qi-Gong werden die traditionellen fernöstlichen Bewegungsabläufe mit aktuellen Forschungsergebnissen zum Rückentraining verknüpft. Die Übungen erhalten die Gesundheit, beugen Krankheiten vor und bewahren die körperliche und geistige Belastbarkeit bis ins hohe Alter. Qi Gong führt zu einer bewussteren Körperhaltung und zu einem Innehalten in der Hektik des Alltags. »Die Beweglichkeit der Wirbelsäule bestimmt das wahre Alter eines Menschen« (chinesisches Sprichwort). Dauer: 12 x 60 Min, einmal wöchentlich Beginn: Montag 17.02.2020 16:30 Uhr Gebühr: 67,80 € Ort: Rosenhof I (Raum »Großhansdorf«) Leitung: Dörte Schumacher

Kurs 75: Funktionelle Gymnastik für Männer

Schon- und Funktionsgymnastik führt zur Verbesserung der Beweglichkeit und Kraft auf eine für Gelenke, Bänder und Muskulatur schonende Weise. »Alltagsbeschwerden« – einseitige Belastungen – sollen gelindert, das körperliche Wohlbefinden durch verbesserte Leistungsfähigkeit gefördert werden. Dauer: 20 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Mittwoch, 22.01.2020, 14:00 Uhr Gebühr: 77,00 € Ort: Mehrzweckhalle Siek, Hinterm Dorf, Siek Leitung: Karin Uhlenberg

Kurs 76: Wirbelsäulengerechte Gymnastik

Diese ganzheitlich orientierte Gymnastik richtet sich an Teilnehmer jeden Alters, die ihr körperliches Wohlbefinden verbessern möchten. Gerade die von der Wirbelsäule ausgehenden Beschwerdebilder stehen hier im Vordergrund. Durch gezielte Kräftigung und Dehnung (mit und ohne Gerät) soll die Haltung verbessert und das muskuläre Gleichgewicht im Körper wiederhergestellt werden. Verschiedene Entspannungsübungen runden die Stunde jeweils ab. Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, ein kleines flaches Kissen und ein Handtuch Dauer: 16 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Mittwoch, 05.02.2020, 17:15 Uhr Gebühr: 68,30 € Ort: Rosenhof I (Raum »Großhansdorf«) Leitung: Ulrike Brodmann

Kurs 77: Fitness für den Rücken

Ziele dieser Stunde sind die Stärkung des Rückens, Kräftigung der Bauchmuskulatur und Förderung der Beweglichkeit. Therabänder, Stäbe und Bälle kommen dabei zum Einsatz, um die Stunde abwechslungsreich zu gestalten. Abschließend Stretching und verschiedene Entspannungsübungen. Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, ein kleines flaches Kissen und ein Handtuch. Dauer: 16 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Mittwoch, 05.02.2020, 18:15 Uhr Gebühr: 68,30 € Ort: Rosenhof I (Raum »Großhansdorf«) Leitung: Ulrike Brodmann

Kurs 78: Pilates für Fortgeschrittene

Die Pilates-Methode ist ein System aus Dehn- und Kräftigungsübungen. Auf sanfte Weise werden die tiefen Muskeln stimuliert und die Körpermitte gekräftigt. Alle Übungen werden mit großer Konzentration und kontrollierter Atmung ausgeführt. Pilates wirkt sich positiv auf die Haltung, den Rücken, das Gleichgewicht und die Körperwahrnehmung aus. Für diesen Kurs ist ein Pilates-Anfängerkurs Voraussetzung. Die Pilates-Prinzipien sollten bekannt sein und die Übungen für Anfänger gekonnt werden. Mitzubringen sind: Sportbekleidung, ein Handtuch und dicke Socken Dauer: 16 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Mittwoch, 05.02.2020, 19:15 Uhr Gebühr: 68,30 € Ort: Rosenhof I (Raum »Großhansdorf«) Leitung: Ulrike Brodmann

Kurs 79: Pilates – kleine Gruppe

Wir sind eine kleine, individuelle Gruppe und können auf jeden einzelnen eingehen und freuen uns auch auf Neueinsteiger. Ziel des Kurses ist die Verbesserung der Haltung und Rückenkräftigung, sowie eine bessere Körperwahrnehmung. Pilatesübungen kräftigen die kleine Tiefenmuskulatur und sorgen für bessere Beweglichkeit. Atmung und Bewegung werden mit ruhiger Musik in Einklang gebracht. Um Abwechslung in die Stunde zu bringen, trainieren wir auch mit dem Pilatesball. Zur Entspannung gibt es zum Abschluss eine Geschichte. Es wird mit Sportkleidung, einem Handtuch und auf Socken trainiert. Dauer: 12 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Donnerstag, 05.03.2020, 9:45 Uhr (nicht am 02.04. + 09.04.2020) Gebühr: 57,80 € Ort: Haus Papenwisch Leitung: Carmen Bredenkamp

Kurs 80: Pilates am Vormittag

Für Einsteiger und Fortgeschrittene Die Pilates-Methode ist ein System aus Dehn- und Kräftigungsübungen. Auf sanfte Weise werden die tiefen Muskeln stimuliert und die Körpermitte gekräftigt. Alle Übungen werden mit großer Konzentration und kontrollierter Atmung ausgeführt. Pilates wirkt sich positiv auf die Haltung, den Rücken, das Gleichgewicht und die Körperwahrnehmung aus. Es erwartet Sie ein vielseitiges und abwechslungsreiches Programm. Mitzubringen sind: warme Socken und ein Handtuch Dauer: 10 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Montag, 03.02.2020, 11:00 Uhr(!) Gebühr: 41,00 € Ort: Mehrzweckhalle Siek, Hinterm Dorf, Siek Leitung: Petra Kirschnick de Sosa

Kurs 81: Rücken-Faszien-Fit

Faszien durchziehen den Körper wie ein Netz. Sie beeinflussen die Haltung und die Körperwahrnehmung, umhüllen jeden Muskel, jede Muskelfaser, jeden Knochen und jedes Organ. Dies ist ein Ganzkörpertraining zum Ausgleich von muskulären Dysbalancen und Verkürzungen, mit Schwerpunkt Rücken und anschließender Entspannung. Mitzubringen sind: Bitte Sportbekleidung, Turnschuhe und ein Handtuch Dauer: 10 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Montag, 03.02.2020, 12:00 Uhr(!) Gebühr: 41,00 € Ort: Mehrzweckhalle Siek, Hinterm Dorf, Siek Leitung: Petra Kirschnick de Sosa

Kurs 82: Zumba

®

I – wieder da!

Zumba ® – eine Stunde Tanz und Fitness pur! In dieser Stunde werden einfach zu erlernende Tanzschritte mit einem Ganzkörperfitnesstraining zu lateinamerikanischen Rhythmen kombiniert. Innovative Moves und funktionelle Übungen für alle Problemzonen fließen ineinander über, man kommt mächtig ins Schwitzen und verbrennt ganz nebenbei reichlich Kalorien. Der Einstieg ist einfach und die Choreos sind leicht zu erlernen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mitzubringen sind: leichte Sportbekleidung, feste Hallenschuhe, ein Handtuch, ein Getränk Dauer: 8 x 60 Minuten, einmal wöchentlich Beginn: Donnerstag, 23.04.2020, 18:00 Uhr Gebühr: 51,00 € Ort: Hockeyhalle des THCA, Fannyhöh 9, Ahrensburg Leitung: Katrin Meissner

Kurs 83: Zumba

®

II – wieder da!

Inhaltlich identisch mit Kurs 82 Dauer: 8 x 60 Minuten, einmal wöchtenlich Beginn: Donnerstag, 23.04.2020, 19:15 Uhr Gebühr: 51,00 € Ort: Hockeyhalle des THCA, Fannyhöh 9, Ahrensburg Leitung: Katrin Meissner

Kurs 84: Triple F: Fit – Fast – Flex (kleine Gruppe)

Ganzkörpertraining, dass sich auf den gesundheitlichen Aspekt konzentriert. Beweglichkeit und Kraft stehen im Fokus. Von Falltraining, über Geschwindigkeitstraining bis zu Gleichgewichtsübungen wird alles abgedeckt. Beweglichkeit in der Wirbelsäule und des Schultergürtels wird erhöht. Stabilität in Rumpf und Gelenken wird verbessert. Mitzubringen sind: leichte Sportbekleidung, Hallenturnschuhe, Getränk Dauer: 10 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Mittwoch, 19.02.2020, 18:30 Uhr Gebühr: 81,70 € Ort: Praxis Birgit Wittmaack, Eilbergweg 4, Großhansdorf Leitung: Ela Numa

Kurs 85: Health Coaching & Triple F: Fit – Fast – Flex (Workshop, kleine Gruppe)

Wieder Verantwortung für den eigenen Körper übernehmen! Lernen Sie, wie man gezielt mit geringem Zeitaufwand seine Fitness und sein Wohlbefinden stärkt. Ernährungs- und Gesundheitscoaching finden im Wechsel mit den Trainingseinheiten statt. Ganzkörpertraining, das sich auf den gesundheitlichen Aspekt konzentriert. Beweglichkeit und Kraft stehen im Fokus. Von Falltraining über Geschwindigkeitstraining bis zu Gleichgewichtsübungen wird alles abgedeckt. Mitzubringen sind: großes Handtuch, Getränke, Essen, Küchenhandtuch Dauer: 1 x 5 Std. Beginn: Samstag, 25.04.2020, 10:30 Uhr Gebühr: 43,40 € Ort: Praxis Birgit Wittmaack, Eilbergweg 4, Großhansdorf Leitung: Ela Numa

Kurs 86: Fit and Fun

Bauch, Beine & Po! BBP – für viele Frauen sind dies drei magische Buchstaben! Denn Bauch, Beine, Po – diese Körperpartien empfinden Frauen am häufigsten als ihre Problemzonen. Dieser Kurs bietet abwechslungsreiche und vor allem erfolgreiche Übungen für diese Körperzonen. Dabei hilft ein stoffwechselförderndes und fettverbrennendes Training. Die Lektion beginnt mit einem kräftigenden Warm-up bei rhythmischer Musik, geht dann über in ein schnelles Ausdauer- und Konditionstraining, auch aerobes Training genannt. Dehnübungen, manchmal mit dem Terraband als kleinsten Bodyformer der Welt, oder ein Training mit kleinen Hanteln erweitern die Reihenfolge. Mit einem beruhigenden und ausgleichenden Workout, schließen wir das Programm ab. Wer Power mit Spaß sucht, ist herzlich willkommen. Mitzubringen sind: Sportsachen, Turnschuhe, Handtuch Dauer: 15 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Dienstag, 28.01.2020, 19:30 Uhr Gebühr: 64,30 € Ort: Rosenhof I (Raum »Großhansdorf«) Leitung: Meike Heimann

Kurs 87: Dehngymnastik I

Wir trainieren wie gewohnt alle wichtigen Muskelgruppen, die den Rücken stärken. Übungsgeräte wie Theraband, Noppenbälle, Balanceigel und Hanteln helfen Abwechslung in das Training zu bringen. Entspannungsübungen nach Jacobsen bilden den Abschluss der Übungsstunde. Dauer: 12 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Montag, 03.02.2020, 18:30 Uhr Gebühr: 48,20 € Ort: Praxisräume B. Wittmaack, Eilbergweg 4, Großhansdorf Leitung: Anneli Hass

Kurs 88: Dehngymnastik II

Inhaltlich identisch mit Kurs 87 Dauer: 12 x 75 Min., einmal wöchentlich Beginn: Donnerstag, 06.02.2020, 18:30 Uhr Gebühr: 59,00 € Ort: Praxisräume B. Wittmaack, Eilbergweg 4, Großhansdorf Leitung: Anneli Hass

Kurs 89: Wirbelsäulengymnastik für Frauen

Bewegungsmangel und einseitige Alltagsbelastungen stehen im Zusammenhang mit verschiedenen Funktionsstörungen des Bewegungsapparates. Gerade die von der Wirbelsäule ausgehenden Beschwerdebilder stehen hier im Vordergrund. Mit einer Schon- und Funktionsgymnastik – gezielte Kräftigung (mit und ohne Geräte), Dehnung und Entspannung – sollen das körperliche Wohlbefinden verbessert und die Leistungsfähigkeit gesteigert werden. Mitzubringen sind: eine Matte und Sportschuhe mit rutschhemmender Sohle Dauer: 15 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Dienstag, 18.02.2020, 18:15 Uhr Gebühr: 59,00 € Ort: Waldreitersaal, Barkholt 64, Großhansdorf Leitung: Olga Detels

Kurs 90: Wirbelsäulengymnastik für Frauen und Männer

Inhaltlich identisch mit Kurs 89 Mitzubringen sind: eine Matte und Sportschuhe mit rutschhemmender Sohle. Dauer: 15 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Dienstag, 18.02.2020, 19:15 Uhr Gebühr: 59,00 € Ort: Waldreitersaal, Barkholt 64, Großhansdorf Leitung: Olga Detels

Kurs 91: Wirbelsäulengymnastik am Vormittag – kleine Gruppe

Ein gesunder und kräftiger Rücken ist Lebensqualität – hier können Sie etwas dafür tun! Mit einem speziell auf den Rücken abgestimmten Training, das sowohl Übungen zur Kräftigung der Rückenmuskulatur als auch zur Mobilisation der Wirbelsäule enthält. Körperwahrnehmung und Entspannung sorgen für ein gutes »Rückengefühl« und die Körperhaltung wird verbessert. Mitzubringen sind: eine Matte und ein Handtuch Dauer: 15 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Donnerstag, 20.02.2020, 11:00 Uhr Gebühr: 71,00 € Ort: Haus Papenwisch Leitung: Olga Detels

Wassergymnastik

Kurs 92: Wassergymnastik – Osteoporosevorbeugung I Kurs 93: Wassergymnastik – Osteoporosevorbeugung II Kurs 94: Wassergymnastik – Osteoporosevorbeugung III Kurs 95: Wassergymnastik – Osteoporosevorbeugung IV Kurs 96: Wassergymnastik I Kurs 97: Wassergymnastik II

Kurs 92: Wassergymnastik – Osteoporosevorbeugung I

Ziel des Kurses ist die Gesundung und Gesunderhaltung des ganzen Bewegungsapparates im Wasser sowie Erlangung von größtmöglicher Beweglichkeit und Wohlgefühl durch sanfte Übungen. Dauer: 15 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Mittwoch, 29.01.2020, 19:00 Uhr Gebühr: 125,00 € Ort: Rosenhof I, Schwimmbad Leitung: Ingrid Bethge

Kurs 93: Wassergymnastik – Osteoporosevorbeugung II

Inhaltlich identisch mit Kurs 92 Dauer: 15 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Mittwoch, 29.01.2020, 20:00 Uhr Gebühr: 125,00 € Ort: Rosenhof I, Schwimmbad Leitung: Ingrid Bethge

Kurs 94: Wassergymnastik – Osteoporosevorbeugung III

Inhaltlich identisch mit Kurs 92 Dauer: 15 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Freitag, 31.01.2020, 11:15 Uhr Gebühr: 125,00 € Ort: Schwimmbad im Seniorenzentrum Bargteheide, Lübecker Str. 2, Bargteheide Leitung: Ingrid Bethge

Kurs 95: Wassergymnastik – Osteoporosevorbeugung IV

Inhaltlich identisch mit Kurs 92 Dauer: 15 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Freitag, 31.01.2020, 12:15 Uhr Gebühr: 125,00 € Ort: Schwimmbad im Seniorenzentrum Bargteheide, Lübecker Str. 2, Bargteheide Leitung: Ingrid Bethge

Kurs 96: Wassergymnastik I

Wassergymnastik trainiert das Herz-Kreislauf-System, kräftigt schonend die Muskulatur und dient gleichzeitig dem Stressabbau. Gelenke und Wirbelsäule werden gering belastet. Durch die Massagewirkung des Wassers wird die Durchblutung im ganzen Körper gefördert. Wir trainieren bei Musik mit und ohne Geräte. Bitte klären Sie vorher mit Ihrem Arzt mögliche Risikofaktoren ab (Herz-Kreislauf-Erkrankungen u.a.), da das Herz-Kreislauf-System im Wasser stärker als an Land belastet wird. Dauer: 15 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Donnerstag, 30.01.2020, 19:00 Uhr Gebühr: 125,00 € Ort: Rosenhof I, Schwimmbad Leitung: Inge Wagner

Kurs 97: Wassergymnastik II

Inhaltlich identisch mit Kurs 96 Dauer: 15 x 60 Min., einmal wöchentlich Beginn: Donnerstag, 30.01.2020, 20:00 Uhr Gebühr: 125,00 € Ort: Rosenhof I, Schwimmbad Leitung: Inge Wagner