Geschäftsführender Vorstand 1. Vorsitzender: Ingo Fischer (kommissarisch)   Geschäftsstelle Geschäftsführung: Elisabeth Fiehn   Stellv. Geschäftsführung: Gaby Jäger-Bryssinck   Mitarbeiterin: Inken Rohwer   Erlenring 18 22927 Großhansdorf   Tel. /Fax: (04102) 6 56 00 www vhs-grosshansdorf de info@vhs-grosshansdorf.de Pädagogische Leitung: Ralph Märcker Bankverbindung Sparkasse Holstein IBAN: DE38 2135 2240 0190 0061 74 BIC: NOLADE21HOL   Raiffeisenbank Südstormarn Mölln eG IBAN: DE65 2006 9177 0000 3221 13 BIC: GENODEF1GRS   Hamburger Sparkasse IBAN: DE60 2005 0550 1352 1304 52 BIC: HASPDEHHXXX
Volkshochschule Großhansdorf e.V. staatl. anerkannte Einrichtung zur Weiterbildung Mitglied im Landesverband der Volkshochschulen Schleswig-Holstein e.V.

Fachbereich: Gesellschaft

VHS: Demokratische Orte des Lernens Die Volkshochschulen verstehen sich seit ihrer Gründung als demokratische Orte des sozialen und politischen Lernens.

Rubriken:

Wissenschaft und Leben

Biologie

Reisen, Vorträge etc.

Wissenschaft und Leben

Kurs 1: Keine Angst vor »großen Philosophen« Kurs 2: Umgang mit Konflikten  Kurs 3: Umgang mit Konflikten Kurs 4: Lernen Sie Ihr Android-Smartphone kennen Grundlagen 1 Kurs 5: Lernen Sie Ihr Android-Smartphone kennen Grundlagen 2 Kurs 6: Lernen Sie Ihr Android-Smartphone kennen Grundlagen 1 Kurs 7: Lernen Sie Ihr Android-Smartphone kennen Grundlagen 2

Kurs 1: Keine Angst vor »großen Philosophen«

Platon, Kant, Hannah Arendt & Co. eignen sich kaum zur Bettlektüre, haben aber natürlich auch nur mit Wasser gekocht und so manches nicht zu Ende gedacht. Philosophie ist keine Geheimlehre, sondern das Unternehmen, unsere Überzeugungen einer kritischen Prüfung zu unterziehen und neue Beiträge zu unserer Orientierung in der Welt zu liefern. Wir knöpfen uns ein paar Berühmtheiten vor, denken uns unser Teil dazu und machen uns auf diese Weise zugleich mit der Philosophie überhaupt bekannt. – Für Anfänger/innen und Fortgeschrittene gleichermaßen! Dauer: 4 x 90 Min., einmal wöchentlich Beginn: Dienstag, 23.10.2018, 19:00 Uhr Gebühr: 26,00 € Ort: Friedrich-Junge-Schule Leitung: PD Dr. Helmut Stubbe da Luz

Kurs 2: Umgang mit Konflikten

Haben Sie schon einmal in einem Konflikt das Gefühl gehabt, der oder die Unterlegene zu sein? Haben Sie schon einmal einen Konflikt »gewonnen« mit einem bitteren Geschmack auf der Zunge? Was passiert eigentlich, wenn sich zwei Menschen oder eine Gruppe von Menschen einigen müssen? Diesen und weiteren Fragen gehen wir in diesem Wochenendkurs nach. Ich freue mich auf Sie! Dauer: 2 x 4 Std. Beginn: Samstag, 22.09.2018 und Sonntag 23.09.2018, je 14:00 Uhr Gebühr: 34,40 € Ort: Friedrich-Junge-Schule Leitung: Harald Berndt

Kurs 3: Umgang mit Konflikten 

Inhaltlich identisch mit Kurs 2 Dauer: 2 x 4 Std. Beginn: Samstag, 24.11.2018 und Sonntag 25.11.2018, je 14:00 Uhr Gebühr: 34,40 € Ort: Friedrich-Junge-Schule Leitung: Harald Berndt

Kurs 4: Lernen Sie Ihr Android-Smartphone kennen Grundlagen 1

In ruhiger Atmosphäre beschäftigen wir uns mit den grundlegenden Funktionen Ihres Smartphones. Wir beginnen mit der Bedienung Ihres Smartphones. Wir telefonieren, speichern und ändern Adressen, versenden Nachrichten als SMS, melden uns bei einem Wlan an und richten ein Google-Konto ein. Der Kurs richtet sich an Einsteiger/innen. Sie benötigen ein Smartphone mit Ladekabel. Dauer: 1 x 4 Std. Termin: Samstag, 22.09.2018, 9:00 Uhr Gebühr: 20,80 € Ort: N. N. Leitung: Dirk Schöninger

Kurs 5: Lernen Sie Ihr Android-Smartphone kennen Grundlagen 2

In diesem Kurs erhalten Sie weiterführende Informationen. Wir beschäftigen uns mit folgenden Funktionen: Fotokamera, Apps aus einem Playstore auswählen, wie z.B. WhatsApp, versenden von Nachrichten, Bildern und Videos, Klingeltöne und Hintergrund einrichten, Internet. Voraussetzung: Besuch des Kurses Grundlagen 1 oder Grundkenntnisse in der Bedienung Ihres Smartphones. Sie benötigen ein Smartphone mit Ladekabel sowie ein Email-Konto bei Google. Dauer: 1 x 4 Std. Termin: Samstag, 29.09.2018, 9:00 Uhr Gebühr: 20,80 € Ort: N. N. Leitung: Dirk Schöninger

Kurs 6: Lernen Sie Ihr Android-Smartphone kennen Grundlagen 1

Inhaltlich identisch mit Kurs 4 Dauer: 1 x 4 Std. Termin: Samstag, 10.11.2018, 9:00 Uhr Gebühr: 20,80 € Ort: N. N. Leitung: Dirk Schöninger

Kurs 7: Lernen Sie Ihr Android-Smartphone kennen Grundlagen 2

Inhaltlich identisch mit Kurs 5 Dauer: 1 x 4 Std. Termin: Samstag, 17.11.2018, 9:00 Uhr Gebühr: 20,80 € Ort: N. N. Leitung: Dirk Schöninger

Biologie

Kurs 8: Garten und Pflanze

Kurs 8: Garten und Pflanze

In Wort und Bild und an praktischen Beispielen spüren wir den Pflanzen und Gärten und ihrer Bedeutung für den Menschen nach. Natürlich fließen Beobachtungen und Erfahrungen der Kursteilnehmer mit ein. Die große Familie der Heidekrautgewächse hat eine weltweite Verbreitung. Unter den ca. 4000 Arten finden sich schöne gartenwürdige Formen, Baumartige wie Rhododendron und Zwerge wie manche Erika-Arten. Stauden und Einjährige, die durch Selbstaussaat oder Ausläuferbildung zur Ausbreitung neigen, sind oft für eine Überraschung gut. Gartenfrühling mit Monet: In seinem Garten in Giverny wird auch heute noch deutlich, dass der berühmte Maler ein großer Pflanzenkenner und moderner Gartengestalter war. Die Ananasgewächse aus den Tropen der Neuen Welt stellen als Zimmerpflanzen robuste, ausdauernde und pflegeleichte Schönheiten dar. In heute historischen Ananashäusern wurde in Europa die delikate Frucht als Statussymbol und Luxusgut gezogen. Dauer: 6 x 90 Min., einmal wöchentlich Beginn: Montag, 22.10.2018, 18:00 Uhr Gebühr: 27,00 € Ort: Friedrich-Junge-Schule Leitung: Christa Stephan

Reisen, Vorträge etc.

Kurs 9: Hamburg Touren: Auf den Spuren des alten Hamburg Kurs 10: Hamburg Touren: Durchs kontroverse St. Georg Kurs 11: Im Südosten Hamburgs unterwegs Kurs 12: Theaterbus VHS Großhansdorf Kurs 13: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung Kurs 14: Erben und vererben

Kurs 9: Hamburg Touren: Auf den Spuren des alten Hamburg

Möchten Sie mit mir und einigen »Zeugen« früherer Jahrhunderte das alte Hamburg aufspüren und mehr über die Entwicklungsgeschichte von der Hammaburg bis über das gut 500-jährige Hamburger Machtzentrum an der Trostbrücke erfahren? Dann sollten Sie sich mit mir auf diese Tour begeben. Wie das aktuelle Machtzentrum aussieht, hören und sehen Sie hier selbstverständlich auch. Und wussten Sie schon, dass die Wasch- und Badeanstalt am Schweinemarkt genauso rund angelegt war wie das heutige Parkhaus von Saturn? Kommen Sie mit! Dauer: ca. 2 Std. Termin: Samstag, 22.09.2018, 15:00 Uhr Gebühr: 12,00 € Treffpunkt: U-Bahnstation Steinstraße Leitung: Hilke Vonderheiden

Kurs 10: Hamburg Touren: Durchs kontroverse St. Georg

Bunt, spannend, liebenswert oder eher befremdlich, verdreckt gar gefährlich? Sind das die kontroversen Seiten, die St. Georg nachgesagt werden? Dieser Frage gehen wir nach, indem wir markante Straßen und Plätze aufsuchen und durch geheimnisvolle Passagen und Hinterhöfe gehen, dort auch spontan mit Leuten sprechen, die uns von der besonderen Atmosphäre dieses Stadtteils mit seinen vielen Widersprüchen berichten. Auf dieser Stadttour erfahren Sie neben historischen Fakten bemerkenswerte Kuriositäten und Äußerungen bekannter Persönlichkeiten, die in St. Georg lebten und leben. Wussten Sie schon, dass hier ein großer Friedhof war und nach der Umsiedlung ein Fluch über der Siedlung lag? Lassen Sie sich überraschen. Ich freue mich auf Sie! Dauer: ca. 2 Std. Termin: Samstag, 17.11.2018, 10:00 Uhr Gebühr: 12,00 € Treffpunkt: Ohnsorg Theater, Heidi-Kabel-Platz 1 Leitung: Hilke Vonderheiden

Kurs 11: Im Südosten Hamburgs unterwegs

Tour 1: Zwei Fähren stehen im Mittelpunkt dieser Wanderung an der Elbe. Wir fahren mit dem Bus nach Neudarchau, setzen ans andere Ufer über, laufen stromabwärts an vielen Feuchtwiesen vorbei und setzen dann wieder nach Bleckede über. Wanderstreckenlänge ca. 15 km. Tour 2: In einsamer Gegend unterwegs sind wir bei dieser Wanderung. Es geht von Güster am Elbe-Lübeck-Kanal durch ein weites Wald- und Heidegebiet nach Büchen. Bei warmer Witterung bitte ausreichend Getränke mitnehmen, unterwegs gibt es keine Einkehrmöglichkeit. Wanderstreckenlänge ca. 16 km. Tour 3: Etwas kürzer (und damit der Jahreszeit angemessen), rund 10 km, ist unsere letzte Tour, die uns u.a. in die größte Sandkiste Hamburgs, die Boberger Dünen, führt. Auch Feuchtgebiete und Altarme der Elbe begleiten unseren Weg. Alle Touren werden mit öffentlichen Verkehrsmitteln durchgeführt. Die Kosten der Gruppenkarten werden auf die Teilnehmer umgelegt. Bei sehr widrigen Witterungsverhältnissen behalten wir uns vor, Wanderungen (dann sicherlich im Interesse aller) auch kurzfristig abzusagen. Ferner müssen wir an dieser Stelle auch darauf hinweisen, dass bei den heutzutage häufigen Ausfällen von Zügen oder Bussen Touren ausfallen können. Treffpunkte und Termine: Tour 1: Sonntag, 19.08.2018, 7:15 Uhr im Bahnhof Ahrensburg vor der Bäckerei Tour 2: Sonntag, 16.09.2018, 7:45 Uhr im Bahnhof Ahrensburg vor der Bäckerei Tour 3: Sonntag, 04.11.2018, 9:15 Uhr im U-Bahnhof Großhansdorf vor den Fahrkartenautomaten Gebühr: 16,00 € pro Tour (bitte an die VHS überweisen) Leitung: Jens Buhlmann Anmeldung bitte nur über die Geschäftsstelle

Kurs 12: Theaterbus VHS Großhansdorf

»Wir machen kein Theater – wir bringen Sie hin« In Zusammenarbeit mit der Volksbühne Hamburg überreichen wir Ihnen einen bunten Strauß aus Oper, Konzert und Theater und bringen Sie mit dem Bus bequem zu den kulturellen Highlights in Hamburg. Die Plätze werden über das EDV-System der Volksbühne so verteilt, dass über die Saison ein ausgewogener Mix der Preiskategorien entsteht. Wir fahren mit zwei Bussen: Bus 1 nimmt Gäste in Großhansdorf an den Haltestellen der U-Bahnhöfe Großhansdorf (Eilbergweg) und Kiekut auf. Bus 2 nimmt Gäste an den U-Bahnhöfen Schmalenbeck und Ahrensburg Ost sowie am Bahnhof Ahrensburg auf. Termine, Vorstellungen und Arrangementpreis können ab dem 30. Juli 2018 bei der VHS (04012-65600) angefragt werden. Begleitung Bus 1: Elisabeth Fiehn Begleitung Bus 2: Gaby Jäger-Bryssinck

Kurs 13: Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

  Wozu benötige ich eine Vorsorgevollmacht?   Sollte ich mehrere Personen bevollmächtigen? Sollte die Vollmacht nur gelten, wenn ich handlungsunfähig bin?   Was lässt sich durch eine Patientenverfügung regeln? Müssen sich die Ärzte genau daranhalten?   Welche Form ist vorgeschrieben? Diese und andere Fragen beantworten Ingolf Schulz, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht und Janne Seelig, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erbrecht, in ihrem Vortrag. Termin: Mittwoch, 12.09.2018, 19:30 Uhr Referenten: Ingolf Schulz und Janne Seelig Sitzungssaal Kiekut (rechts neben dem Eingang U-Bahnhof Kiekut) Eintritt: 5,00 € Voranmeldung nicht erforderlich

Kurs 14: Erben und vererben

  Wann sollte ich eine Erbschaft ausschlagen?   Wozu benötige ich einen Erbschein? Wie verfasse ich ein Testament?   Welche Rolle spielt die Erbschaftssteuer?   Sollte ich mein Haus schon zu Lebzeiten auf meine Kinder übertragen? Was nützt Mediation? Diese und andere Fragen beantworten Ingolf Schulz, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Erbrecht und Janne Seelig, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erbrecht, in ihrem Vortrag. Termin: Mittwoch, 14.11.2018, 19:30 Uhr Referenten: Ingolf Schulz und Janne Seelig Sitzungssaal Kiekut (rechts neben dem Eingang U-Bahnhof Kiekut) Eintritt: 5,00 € Voranmeldung nicht erforderlich